Notizzettel-Büchlein aus Kellnerblock

18. August 2019

…mit Magnetverschluss

Hallo an Alle! Ich hatte vor den Sommerferien mit den Kids der Kreativ-AG unserer Schule kleine Kellnerblöcke verschönert. Für das Notizzettel-Büchlein aus Kellnerblock habe ich Reste von farbenfrohem, älterem Designpapier verwendet. Die verwendeten Stempelsets sind schon älter und leider nicht mehr erhältlich. Sie sind beide aus dem Jahreskatalog 2018/2019.

Notizzettel-Büchlein aus Kellnerblock

Den Farbkarton in Aquamarin habe ich passgenau zugeschnitten, mit ca. 1 mm Zugabe auf allen Seiten.

Notizzettel-Büchlein aus Kellnerblock

Hier siehst Du den geöffneten Block. Das Gegenstück des Magneten ist sichtbar auf die Kreislasche geklebt…

Den Magneten selbst, habe ich unter das Designpapier geklebt. Das ist auch übrigens der erste Schritt. Dann habe ich das Designpapier aufgeklebt und das Gegenstück vom Magneten da raufschnappen lassen. Anschließend habe ich darauf von oben zwei Gluedots aufgebracht und dann die kreisförmige Verschlusslasche da rauf geklebt.

Notizzettel-Büchlein aus Kellnerblock

Als Deko habe ich einen Ballon aus dem Stemlpelset Partyballons in Aquamarin gestempelt. Dann noch den Spruch “Denk dran” aus dem Stempelset “Kurz gefasst”. Zu guter Letzt habe ich noch eine Schleife gebunden, die ich mit Gludots auf den Knoten vom Ballon geklebt habe.

Ich hoffe, Dir hat mein Notizzettel-Büchlein aus Kellnerblock gut gefallen?

Magst Du zufällig beim meinem nächsten Workshop dabei sein? Dieser findet jetzt Mittwoch am 21.08.2019 statt. Weitere Termine findest Du auf meiner Workshopseite.

Fallst Du auch so gerne bastelst und die tollen Produkte von Stampin’ Up! käuflich erwerben möchtest, kannst Du das gerne in meinem Online-Shop machen. 🙂

Notizzettel-Büchlein aus Kellnerblock

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply